Medienmitteilungen

 

 

15.08.2017

Fahrlässig: Solaranlagen ohne Sicherung montiert

Die Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen (EKS) AG verkauft Solaranlagen und wählt dazu vor allem eine ausländisch beherrschte Installationsfirma als Partner. Jetzt ist bekannt geworden, dass es die ausschliesslich aus Grenzgängern bestehende Firma mit Briefkasten in Thayngen mit den Schweizer Gesetzen und Richtlinien nicht so genau nimmt. Die Überprüfung einer EKS-SunControl-Anlage ergab, dass ebendiese Partnerfirma auf die Installation eines Überspannungsschutzes verzichtete. Dieser ist beim Vorhandensein einer Blitzschutzanlage Vorschrift.Link

11.07.2017

Anzeige erstattet: EKS AG lässt Solaranlagen illegal anschliessen

Das Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen EKS AG tritt seit einiger Zeit als Verkäuferin von Solaranlagen auf. Installieren und anschliessen lässt sie diese von Subunternehmern – bis jetzt hauptsächlich durch eine Firma bestehend aus Grenzgängern, die E.U. Solar Swiss GmbH. Weder die EKS AG noch die E.U. Solar Swiss GmbH sind gemäss dem Eidgenössischen Starkstrom Inspektorat (ESTI) befugt, diese Installation vorzunehmen. In mindestens 120 Fällen besteht Verdacht auf „Installieren ohne Bewilligung“. suissetec hat in verschieden mutmasslichen Delikten beim ESTI Anzeige erstattet.Link

22.03.2017

Handwerk macht Hightech

Die Spenglerbranche tauschte sich gestern in Bern zu aktuellen Themen aus und kürte im Rahmen des Kreativwettbewerbs den vielversprechendsten Nachwuchsfachmann. Die über 700 Teilnehmenden tauschten sich an der Fachtagung rege aus; der Berufsstand bleibt am Ball und entwickelt sich stetig weiter.Link

06.02.2017

EKS AG und Gebäudetechniker einigen sich

Gebäudetechnische Installationsaufträge aus der Schweiz werden künftig nur noch an Schweizer Firmen vergeben. Die EKS AG will ihre Vergabepraxis entsprechend anpassen. Bis anhin wurden alle Installationsaufträge der EKS AG im Solarbereich in der Schweiz einer deutschen Firma in Auftrag gegeben.Link

05.12.2016

Reto Reifler aus Gossau SG ist Vize-Europameister

Ein toller Erfolg für die Schweizer Gebäudetechnik-Branche: An den Berufs-Europameisterschaften, die am Wochenende in Göteborg stattfanden, gewann der Spengler Reto Reifler die Silbermedaille. Der St. Galler konnte im entscheidenden Moment eine exzellente Leistung abrufen.Link