GAV | Saläre

 

GAV | Saläre

Der aktuelle Gesamtarbeitsvertrag ist allgemeinverbindlich und gilt seit 1. Januar 2014 für die ausführenden Unternehmen.

Lohnverhandlungen 2017

In den Lohnverhandlungen im Rahmen des GAV der Schweizerischen Gebäudetechnikbranche konnte zwischen den Sozialpartnern folgende Einigung erzielt werden:

 

«Individuelle Lohnerhöhung von 0,5% auf die gesamte AHV-Lohnsumme der GAV-unterstellten Arbeitnehmer (Stichtag: 31.12.2016). Mindestlohnstufenanpassungen gelten nicht als Lohnerhöhung.»

 

Planungsunternehmen unterstehen nicht dem Gesamtarbeitsvertrag der Gebäudetechnikbranchen, dennoch möchten wir Sie mit diesem Schreiben über die diesjährigen Lohnverhandlungen informieren.

Paritätische Landeskommission

Die Paritätische Landeskommission (PLK) in der Schweizerischen Gebäudetechnikbranche ist in ihrer Rechtsform ein Verein. suissetec als Branchen- und Arbeitgeberverband sowie die Gewerkschaften unia und syna haben die PLK gegründet. Die PLK achtet darauf, dass der Gesamtarbeitsvertrag richtig angewendet und die Bestimmungen korrekt eingehalten werden.

2017

2016

2015

2014