10. März 2017

 

Spenglerpolier/in und Spenglermeister/in an der Technischen Fachschule Bern

 

Ab Februar 2018 bietet die Technische Fachschule Bern neu die Bildungsgänge Spenglerpolier/in BP und Spenglermeister/in HFP an. Die Bildungsgänge sind berufsbegleitend und finden am Standort Felsenau der Technischen Fachschule Bern statt. Bis anhin wurden beide Bildungsgänge von der Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern (gibb) durchgeführt. Die praktischen Module haben bereits zuvor in den Werkstätten der Technischen Fachschule Bern stattgefunden.


Diesem Wechsel liegt ein strategischer Entscheid des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes des Kantons Bern zugrunde, welcher festlegt, dass sich zukünftig die gibb im Bereich der Gebäudetechnik und die Technische Fachschule Bern im Bereich der Gebäudehülle engagieren soll.


Mit dem Start der Bildungsgänge im Februar 2018 wird eine nahtlose Weiterführung der Ausbildungen garantiert, wie die Technische Fachschule in einer Medienmitteilung schreibt. Die Weiterbildung wird, wie an der gibb, am Freitag und Samstag durchgeführt, so dass die Studierenden von Montag bis Donnerstag im Betrieb arbeiten können. Einzig die praktischen Module werden teilweise als Blockkurse angeboten. Die detaillierten Ausschreibungen der Bildungsgänge sind unter www.tfbern.ch, die Modulinhalte unter www.suissetec.ch/bildung ersichtlich.

 

Mit der Akkreditierung durch die QS Kommission von suissetec und dem Qualitätsmanagement der Technischen Fachschule Bern nach ISO 9001:2008 und EduQua ist eine hochwertige Weiterbildung garantiert.



Informationen

Peter Leu, Leiter Bildungsgänge Spengler
T 031 337 38 22
peter.leu@tfbern.ch
www.tfbern.ch